GRÜNES FRANKFURT

Mit der Fraktionszeitung "Grünes Frankfurt" informieren die GRÜNEN im Römer regelmäßig über aktuelle und wichtige Themen der Kommunalpolitik. 

Button zum Download der Zeitung 2017

Ausgabe Herbst 2017 informiert unter anderem über den neuen Klimafonds, vielfältige Bühnen für die Stadt, unseren 13-Punkte-Plan für mehr E-Mobilität, neuen Schwung bei Fairtrade, ein 365-Euro-Jahresticket für Bus und Bahn und andere spannende aktuelle Themen und grüne Projekte.

Eine barrierearme Version der Zeitung können Sie hier herunterladen.

 

 

Ausgabe 4/2015 informiert unter anderem über Rekordzahlen im Wohnungsbau, Willkommenskultur auf Frankfurerisch, Klima-Fahrplan für die Green City, das "kindernetfrankfurt", Kulturcampus mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, GRÜN wirkt in Frankfurt, 25 Jahre "Multikulti" und andere spannende aktuelle Themen und grüne Projekte.

Eine barrierearme Version der Zeitung können Sie hier herunterladen.

 

 

Ausgabe 3/2015 berichtet unter anderem über Bildungs- und Beteiligungschancen für Kinder, erste Erfahrungen mit Tempo 30 auf der Kö und auf Hauptverkehrsstraßen, neue Milieuschutzsatzungen, das "Frankfurter Arbeitsmarktprogramm", Weichenstellungen für grüne Kulturpolitik, den neuen Integrationsbericht und andere spannende aktuelle Themen und grüne Projekte.

Eine barrierearme Version der Zeitung können Sie hier herunterladen.

   

Ausgabe 2/2015 thematisiert unter anderem die Testphase zur stadtteilverträglichen Umgestaltung der nördlichen Eschersheimer Landstraße, den Bürgerentscheid am 21. Juni zu Zukunftsperspektiven für das Rennbahngelände, wichtige Erfolge für das Klinikum Höchst und unsere Veranstaltung „Zukunft findet Stadt: Wohin geht die Reise?“ am 25. April.

Eine barrierearme Version der Zeitung können Sie hier herunterladen.

   

Button GRÜNES FRANKFURT extra

In GRÜNES FRANKFURT extra informieren wir für den ersten Bürgerentscheid in Frankfurt am 21. Juni 2015: Fakten, Argumente und Hintergründe zum Rennbahngelände in Frankfurt Niederrad und seinen Zukunftsperspektiven mit dem neuen BürgerInnen-Park und Fußball-Leistungszentrum.

Eine barrierearme Version der Zeitung können Sie hier herunterladen.

  

Button Fraktionszeitung 1/2015

Ausgabe 1/2015 unter anderem mit Beiträgen zur Stärkung des Frankfurt-Passes und unseren weiteren Etatanträgen im Haushalt 2015/2016, zur kreativen (Zwischen-)Nutzung in Frankfurt und der Renaturierung der Fechenheimer Mainaue.

Eine barrierearme Version der Zeitung können Sie hier herunterladen.

  

Ausgabe 3/2014 Unter anderem mit Beiträgen zum Kulturcampus Bockenheim, „Modellregion Inklusion“, Frankfurts Anpassungsstrategie an den Klimawandel und dem neuen „Liegenschaftsfonds Frankfurt“.

  

Ausgabe 2/2014 Unter anderem mit Beiträgen zu Hafenpark, "Frankfurt macht Schule", Innenstadtkonzept und Flughafen.

  

Ausgabe 1/2014 Unter anderem mit Beiträgen zu Wohnungsbaupolitik, Aktionsplan Schulbau, Kultur, Radschnellwegen und Frauenarmut.

  

Ausgabe 1/2013 Unter anderem mit Beiträgen zu Wohnraumversorgung, Kinderförderungsgesetz, Urban Gardening, Haushalt 2013 und Flughafen.

  

Ausgabe 1/2012 Unter anderem mit Beiträgen zu Verkehrslärm, Wohnen, Flughafen und der Freien Theaterszene sowie Interviews mit GRÜNEN DezernentInnen.

  

Sonderausgabe 2012 Zum Tag der offenen Tür mit Vorstellung unserer Stadtverordneten und Magistratsmitglieder.

  

Sonderausgabe 2011 Alles zum Thema Fluglärm: u.a. Schallschutz, gesundheitliche Auswirkungen, Chronologie des Ausbaus.

  

Ausgabe 3/2010 Unter anderem mit Beiträgen zu Klimaschutz, Lebensmittelkontrollen, Einhausung der A661, kommunalen Finanzen, Wohnungsbau.

  

Ausgabe 2/2010 Mit Beiträgen zu Google Street View, zur regionalen Umweltzone und zu den kommunalen Auswirkungen der Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke, sowie mit Nachrichten aus den Ortsbeiräten.

  

Ausgabe 1/2010 Unter anderem mit den Themen Bildungs- und Verkehrspolitik, Bürgerbeteiligung, Doppelhaushalt 2010/2011 sowie Interviews mit Umweltdezernentin Manuela Rottmann, sowie Integrationsdezernentin Nargess Eskandari-Grünberg.