IT’S YOUROPE!

Wir stehen in Europa vor großen Herausforderungen, die viele Menschen verunsichern. Die europäische Vision von Frieden, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ist Ungewissheit, Sorgen und Ängsten gewichen. Das gibt rückwärtsgewandten, fremdenfeindlichen und populistischen Kräften Auftrieb, auch hier in Frankfurt.
Nach dem Brexit  kämpfen wir für ein gemeinsames Europa. Wir glauben daran, dass Europa die richtige Antwort die globale Herausforderungen unserer Zeit ist. Die europäische Integration ist eine beispiellose Geschichte für dauerhaften Frieden, das Überwinden von Grenzen und das Zusammenwachsen von Menschen unterschiedlicher Herkunft.
Ziel der Kampagne „IT´S YOUROPE“ ist es die Vision und die Werte von Europa in unserer Stadt lebendig zu machen. Diese sind gerade in unserer internationalen und multikulturellen Stadt im Herzen Europas erlebbar – Tag für Tag, wenn frau oder man genauer hinschaut: Die Menschen, die Unternehmen, die Institutionen, die Verkehrswege, die Geschichte unserer Stadt erzählen von Europa.
Rund um die nachstehenden, mehr als guten Gründe für eine Zukunft Europas werden wir verschiedene Aktionen, Veranstaltungsformate und Kommunikationsanlässe schaffen.

Frankfurt – in der Mitte von Europa

Frankfurt liegt nahezu in der geographischen Mitte von Europa und ist damit ein wichtiger innereuropäischer Verkehrsknotenpunkt. Mit 450.000 Fahrgästen und Besuchern pro Tag zählt der Frankfurter Hauptbahnhof zu den verkehrsreichsten Personenbahnhöfen Europas. Für viele Menschen aus ganz Europa ist Frankfurt bei zahllosen Reisen und Wegen Zwischenstation. Die Reisefreiheit, ist eine Errungenschaft von Europa, die unsere Stadt wesentlich geprägt hat.

In Frankfurt ist Europa überall

Frankfurt ist gelebte europäische Vielfalt und Integration. Europäische Werte wie Toleranz, kulturelle Vielfalt und gegenseitiger Respekt prägen das Miteinander in unserer Stadt. In unserer Stadt leben etwa 65.000 Menschen mit europäischem Pass. Kulturelle Einrichtungen, europäische Schulen und Universitäten, Gastronomie und europäische Unternehmen sind schon lange nicht mehr aus unserer Stadt weg zu denken. Mit dem Integrations- und Diversitätskonzept sowie  dessen intensiver Debatte in unserer Stadt wurde das Verständnis des Miteinanders der Kulturen neu definiert, eine Blaupause für Europa. Vielfalt und Integration ist und bleibt eine Herausforderung.

Frankfurt – Wiege der Demokratie

Die Paulskirche in Frankfurt ist das Symbol für Freiheit und eine Wiege der demokratischen Bewegung in Deutschland, denn hier tagte von 1848-1849  die erste frei gewählte Volksvertretung. Die europäische Idee verspricht Frieden, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Europa und in der Welt. Wir treten ein für ein gemeinsames Europa, in dem Parlamente und die europäische Zivilgesellschaft transparent mitentscheiden, denn ohne demokratische Legitimation ist keine politische Entscheidung auf Dauer tragfähig. Gleichberechtigte Teilhabechancen sind in einer vielfältigen Stadtgesellschaft die Voraussetzung für eine funktionierende Demokratie.
Mit der Europäischen Charta der Gleichstellung der Geschlechter wurde auf lokaler Ebene ein Instrument geschaffen, das Ansporn für eine aktive Gestaltung des sozialen Wandels und den Einsatz für unverzichtbare Grundrechte sein soll. Eine lebendige Demokratie ohne Ausschluss, das Streben nach Gerechtigkeit, Diskriminierungsfreiheit und Gewaltfreiheit sind essenzielle Ziele, für die es sich zu kämpfen lohnt. Demokratie ist ein Mitmachangebot.

Frankfurt – Messe- und Handelsstadt

In Frankfurt haben sich nicht nur die deutschen, sondern auch die europäischen Handelsstraßen gekreuzt, so dass Frankfurt sich zum Umschlagplatz für Waren und zur Messestadt entwickelte. Das Aufkommen des Banken- und Börsenwesens in Frankfurt ist eine Folge dieser Entwicklung.
Die Zukunft des europäischen Handels muss fair und transparent sein. Aus diesem Grund lehnen wir Entscheidungen und Vorhaben wie TTIP und CETA ab.
Die Europäische Union ist ein gemeinsamer Wirtschafts- und Währungsraum. Das sichtbare Zeichen der europäischen Erfolgsgeschichte ist der Euro. Die EZB ist das europäische Wahrzeichen, faszinierend und umstritten zugleich, sie steht für ein großes europäisches Projekt, aber auch für die wirtschaftlichen Krisen des Wirtschafts- und Geldsystems.

Frankfurt – setzt ökologische Standards in Europa

Frankfurt, Sitz zahlreicher energieintensiver Branchen, hat sich mit dem Masterplan 100 % auf den Weg gemacht, den Beweis zu erbringen und setzt als Greencity zusammen mit anderen Städten ökologische Standards in Europa. Die Klimafrage wird in Europa entscheiden. Der Wettstreit der europäischen Städte um nachhaltige, klimafreundliche Entwicklung, der European Capital Award ist ein wichtiger Baustein auf diesem Weg.
Europapolitik findet nicht im fernen Brüssel statt sondern beginnt an unserer Haustür. Erst wenn wir uns wieder damit auseinandersetzten, welche europäischen Werte in unserem  Leben täglich eine Rolle spielen, bleibt das europäische Projekt lebendig. Europa ist unsere Zukunft. Gestalten wir sie gemeinsam.