Zu Nouruz wünschen wir alles Gute

In vielen Teilen dieser Welt beginnt das neue Jahr mit dem Frühling. Über 300 Mio. Menschen feiern aus diesem Anlass das Nouruz-(Newroz-)Fest. Frühling steht für Hoffnung, für einen Neubeginn.

Für alle Menschen in deren Ländern Krieg herrscht und für alle, die als Schutzsuchende zu uns geflohen sind ist dieser Frühlingsbeginn ein Punkt, an dem sie mehr denn je hoffen, dass in ihren Ländern bald wieder Friede herrscht und dass sie eine neue Heimat finden, bis in ihren Ländern wieder Friede herrscht.

Die Wahl in den Niederlanden hat gezeigt, dass dieser Frühling ein Zeichen der Hoffnung ist, für alle, die keinen Hass im Herzen tragen und an ein friedliches und respektvolles Zusammenleben aller Menschen glauben. Mit dieser Wahl haben die Menschen in den Niederlanden gezeigt, wie wertvoll ihnen ihre Demokratie ist und dass sie nicht bereit sind, diese Errungenschaft an Populisten abzutreten.

Wir GRÜNE sehen gerade in diesem Frühling eine Hoffnung, dass die Vision einer nachhaltigen, vielfältigen, demokratischen und solidarischen Gesellschaft, sich durchsetzt. Wir wünschen uns, dass Populisten, die Ängste schüren, in unserer Stadt, in unserem Land und weltweit zurück gedrängt werden. Wir glauben gemeinsam mit vielen Menschen an Vernunft, Verantwortung, nachhaltige Lösungen, Demokratie und ein respektvolles Miteinander. Nur so können wir ein friedliches Zusammenleben gestalten und die Hoffnung, die mit dem Frühling verbunden ist, umsetzen.

Wir GRÜNEN wünschen allen Menschen, die dieses Jahr das Nouruz Fest feiern, dass sich ihre Hoffnung auf Frieden erfüllen wird.