Finanzen

Der Bereich der Haushalts- und Finanzpolitik ist geprägt von Zielkonflikten. Wir haben abzuwägen zwischen Ausgaben heute und Investitionen für morgen, zwischen Sparen, Investieren und Konsumieren. Auch für die nächsten Jahre gilt es, den Kurs einer nachhaltigen Haushaltspolitik beizubehalten. Eine mögliche Neuverschuldung muss auf ein Minimum beschränkt bleiben, um zukünftigen Generationen durch drückende Zinslasten nicht den politischen Handlungsspielraum zu rauben.

Trotzdem bleibt es unerlässlich, auch in finanziell schwierigen Zeiten die notwendigen Investitionen zu tätigen. Unterlassene Instandhaltungen rächen sich später mit noch höheren Kosten, unterlassene Investitionen in Bildung und Kinderbetreuung berauben uns gar unserer Zukunftsperspektive. Das enorme Wachstum unserer Stadt erfordert derzeit hohe Investitionen, die sich nicht auf Morgen verschieben lassen. Sparen um jeden Preis gibt es mit uns nicht.

Pressemeldungen

14.01.2017 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 14. Januar 2017

"Das Hessische Kultusministerium mutet der Stadt Frankfurt auch mit der Festsetzung der Gastschulbeiträge für das Jahr 2017 erneut ein...

mehr

Fraktion Bildung Finanzen Ross

22.01.2016 | "Der Ankauf der Liegenschaft Gutleutstraße 8-12 für die weitere Nutzung durch Basis e.V. ist ein großartiger Erfolg. So kann der Verein die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler dort...

mehr

Fraktion Finanzen Kultur Planen Stock

01.12.2015 | Die Koalition aus CDU und Grünen im Römer hat am heutigen Dienstag beschlossen, 170 zusätzliche Stellen bereits mit dem Nachtragshaushalt 2016 für die Stadtverwaltung vorzusehen. "Die Stellen sind vor...

mehr

Fraktion Allgemein Verwaltung Finanzen

16.09.2015 | Zum Kommunalinvestitionsprogramm, das die Landtagsfraktionen von CDU und GRÜNEN gestern gemeinsam mit dem hessischen Finanzminister vorgestellt haben, erklären die Fraktionsvorsitzenden von CDU und...

mehr

Fraktion Finanzen Stock

08.06.2015 | Die GRÜNEN im Römer begrüßen die von Stadtkämmerer Uwe Becker vorgelegten neuen Anlagerichtlinien mit ihren ethischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitskriterien. "Frankfurt übernimmt erneut...

mehr

Fraktion Finanzen Umwelt Stock

Redebeiträge

23.02.2017 | Stadtverordneter Manuel Stock, GRÜNE: 

Vielen Dank.

Lieber Herr Vorsteher, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Es sind keine leichten Zeiten derzeit. Nationalismus und Populismus sind salonfähig...

mehr

Fraktion Finanzen Allgemein Stock

12.05.2016 | Stadtverordnete Angela Hanisch, GRÜNE:

Sehr geehrte Frau Vorsteherin, sehr geehrte Damen und Herren!

Herr Podstatny hat schon gesagt, dass der Höchster Bahnhof nach dem Hauptbahnhof einer der...

mehr

Fraktion Verkehr Finanzen Hanisch

12.05.2016 | Stadtverordneter Manuel Stock, GRÜNE:

Liebe Frau Stadtverordnetenvorsteherin, meine Damen und Herren!

Ich will noch einmal zu Beginn meiner Rede das Bild etwas gerade rücken, das deutlich...

mehr

Fraktion Finanzen Stock

15.10.2015 | Stadtverordneter Manuel Stock, GRÜNE:
Herr Vorsteher, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Um es gleich vorwegzusagen: Ja, dieser neue Kommunale Finanzausgleich ist eindeutig frankfurtfeindlich und er...

mehr

Fraktion Finanzen Stock

18.12.2014 | Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir haben eben das Weihnachtsmärchen von Klaus Oesterling für den SPD-Parteitag erlebt.

(Beifall)

Das, was zum Teil...

mehr

Fraktion Finanzen Stock

Anfragen und Anträge

26.04.2017 | NR 320/17 Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN

Die Anlagerichtlinien der Stadt Frankfurt am Main wurden im Jahr 2015 neu gefasst und Nachhaltigkeitsstandards festgeschrieben. So...

mehr

Fraktion Finanzen Allgemein Verwaltung Stock Paulsen Siefert auf der Heide

26.04.2017 | E 89/17 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2017

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Zur stärkeren Einwerbung von Finanzierungshilfen...

mehr

Fraktion Finanzen

26.04.2017 | E 85/17 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2017

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird aufgefordert, in der...

mehr

Fraktion Finanzen Planen

26.04.2017 | E 83/17 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2017

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Für die Verwendung der in den Haushalten 2018ff....

mehr

Fraktion Finanzen

26.04.2017 | E 84/17 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2017

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

  1. Der Magistrat wird gebeten, für den Fall, dass die...

mehr

Fraktion Finanzen