Soziales

Frankfurt ist eine Stadt, in der Menschen solidarisch ihre Lebensentwürfe verwirklichen wollen; eine Stadt mit ausgeprägten sozialen Strukturen, in der unterstützende Maßnahmen auch ankommen. Wir GRÜNE wollen Familien stärken, wir setzen uns für gesundheitliche Chancengerechtigkeit, Bildungsgerechtigkeit und berufliche Zukunftsperspektiven ein. Der Frankfurt Pass ist ein zentrales Instrument für soziale Teilhabe und wurde von uns daher 2015 weiter gestärkt.

Barrierefreiheit ist uns im realen und virtuellen Leben wichtig: deshalb setzen wir uns für einfache Zugänge ein - nicht nur buchstäblich zu Gebäuden, sondern auch zu sozialen und gesellschaftlichen Angeboten.

Für Seniorinnen und Senioren schaffen wir Bedingungen, mit denen sich das Älterwerden in der Stadt attraktiv gestalten lässt.

Das Frankfurter Arbeitsmarktprogramm unterstützt und berät rund um das Thema Beruf und Arbeitsmarkt, um eine breite Teilhabe zu ermöglichen.

Pressemeldungen

04.01.2018 | Zur aktuellen Debatte um die Kriminalität von Migrant*innen erklären die Oberbürgermeister-Kandidatin der Frankfurter GRÜNEN, Dr. Nargess Eskandari-Grünberg und die Vorstandssprecher*innen der...

mehr

Partei Allgemein Integration Soziales Recht Bildung

22.12.2017 | Die GRÜNE-Fraktion begrüßt die Einrichtung eines Wintercafés an der Hauptwache für obdachlos lebende Menschen noch in diesem Winter. "Wir freuen uns sehr, dass zumindest provisorisch in diesem Winter...

mehr

Fraktion Soziales Baumann

07.12.2017 | Noch im Oktober hat Verkehrsdezernent Klaus Oesterling ein Ein-Euro-Ticket für nicht finanzierbar erklärt. Damals ging es um das von der OB-Kandidatin Nargess Eskandari-Grünberg geforderte...

mehr

Partei Allgemein Verkehr Soziales

14.11.2017 | Der neue ARD-Rentenreport zeigt für Frankfurt alarmierende Zahlen: Mehr als acht Prozent der in Frankfurt lebenden Seniorinnen und Senioren beziehen Leistungen zur Grundsicherung im Alter – nahezu...

mehr

Partei Allgemein Soziales

29.08.2017 | Die OB-Kandidatin der Frankfurter GRÜNEN, Dr. Nargess Eskandari-Grünberg, begrüßt den Beschluss der Landesregierung zum beitragsfreien Kindergartenbesuch ab August 2018. Das ist ein großer Schritt auf...

mehr

Partei Allgemein Frauen Soziales Bildung

Redebeiträge

28.09.2017 | Stadtverordnete Angela Hanisch, GRÜNE:

Sehr geehrte Frau Vorsteherin, sehr geehrte Damen und Herren!

Ein gut funktionierender ÖPNV ist ein wichtiger Pfeiler in der städtischen Mobilität. Den...

mehr

Fraktion Soziales Verkehr Hanisch Siefert

28.09.2017 | Stadtverordnete Sylvia Momsen, GRÜNE:

Herr Stadtverordnetenvorsteher, meine Damen und Herren!

Machen wir uns nichts vor, jeder Mensch hier im Raum denkt äußerst ungern über einen eventuellen...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales Momsen

31.08.2017 | Stadtverordnete Sylvia Momsen, GRÜNE:

Ich versuche eine inklusive Antwort.

Hallo liebe Mitmenschen!

Ich spreche heute in leichter Sprache. So verstehen mich alle. Das Gesetz sagt, alle Menschen...

mehr

Fraktion Soziales Momsen

04.05.2017 | Stadtverordnete Ursula auf der Heide, GRÜNE:

Ich würde mich über etwas mehr Aufmerksamkeit freuen. Danke schön!

Herr Vorsteher, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Nach Angaben des...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales Recht auf der Heide

23.03.2017 | Stadtverordnete Birgit Ross, GRÜNE:

Sehr geehrte Frau Stadtverordnetenvorsteherin, sehr geehrte Damen und Herren!

Das Gesetz über Cannabis als Medizin wurde einstimmig vom Deutschen Bundestag...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales Ross

Anträge und Anfragen

29.06.2017 | Stadtverordnete Ursula auf der Heide, GRÜNE:

Presseberichten zufolge gibt es in manchen Kommunen Kapazitätsprobleme und Wartezeiten in Frauenhäusern, weil auch viele geflüchtete Frauen mangels...

mehr

Fraktion Frauen Soziales Integration auf der Heide

01.06.2017 | Stadtverordnete Beatrix Baumann, GRÜNE:

In der Presse ist von Forderungen nach ei-nem "Frankfurter Weg 2.0" zu lesen. Der SPD-Parteitag hat beschlossen, den Kaiser-sack "durch bauliche, auch...

mehr

Fraktion Soziales Gesundheit Baumann

27.04.2017 | NR 321/17 Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, zu prüfen und zu berichten,

1. wie sich die...

mehr

Fraktion Soziales Baumann Momsen Ross

26.04.2017 | E 277/17 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2017

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Abgabepreis für das Schülerticket Hessen an...

mehr

Fraktion Soziales Verkehr Bildung

26.04.2017 | E 43/17 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2017

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Zur Hepatitis-Prophylaxe und Behandlung für...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales