Nutzung von Baugenehmigungen für Wohnungen

Gemeinsame Anfrage der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN

Eine Untersuchung der Research-Abteilung der KfW kommt zu dem Ergebnis, dass es bundesweit 600.000 Baugenehmigungen für Wohnungen gibt, deren Bau noch nicht begonnen hat.

Die vorausgeschickt bittet die Stadtverordnetenversammlung den Magistrat um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Wie viele Baugenehmigungen für Wohnungen sind in Frankfurt derzeit erteilt worden, deren Bau noch nicht begonnen hat?

2. Wie viele dieser Baugenehmigungen wurden
    a) sechs Monate nach der Erteilung noch nicht genutzt
    b) ein Jahr nach der Erteilung noch nicht genutzt
    c) zwei Jahre nach der Erteilung noch nicht genutzt
    d) drei Jahre nach der Erteilung noch nicht genutzt

3. Verfügt der Magistrat über Erkenntnisse, warum die Baugenehmigungen nicht genutzt wurden?

4. Ist der Magistrat der Meinung, dass die Nichtnutzung von Baugenehmigungen ein Problem darstellt?

5. Welche Möglichkeiten sieht der Magistrat, um die tatsächliche Nutzung erteilter Baugenehmigungen zu erhöhen?