Ausschuss für Soziales und Gesundheit

Der Ausschuss setzt sich gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 12.05.2016 aus 21 Mitgliedern (5 CDU, 5 SPD, 3 GRÜNE, 2 AfD, 2 LINKE., 1 FDP, 1 BFF, 1 FRAKTION, 1 FRANKFURTER) zusammen.

Er berät und entscheidet unter anderem über Angelegenheiten und Belange aus folgenden Bereichen:

  • Sozial- und Jugendamt
  • Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe)
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Obdachlosenhilfe
  • Hilfe für Asylbewerber
  • Kinder- und Jugendeinrichtungen
  • Erziehungsberatung und -hilfe
  • Amtsvormundschaften
  • Pflegekinder
  • Adoptionen
  • Wohnraumerhaltung und -versorgung
  • Wohnungswirtschaft
  • Allgemeine medizinische Fachdienstleistungen
  • Gesundheitsschutz, -aufsicht und -kontrolle
  • Gesundheitspflege und -hilfe für Kinder und Jugendliche
  • Städtische Kliniken Frankfurt am Main-Höchst
  • Drogenberatung, -hilfe und -prävention
  • AIDS-Hilfe

Zuständige Mitarbeiterin

Iris Martens

Pressemeldungen

14.03.2019 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 14. März 2019

Die GRÜNEN im Römer danken Friederike Schlegel, der Behindertenbeauftragten der Stadt Frankfurt, für 20 Jahre intensiven Einsatz.

"Frau...

mehr

Fraktion Soziales Momsen

01.03.2019 | Presseerklärung der GRÜNEN im Römer vom 1. März 2019

Anlässlich des Runden Tisches zur Plastikvermeidung im Bundesumweltministerium am 27. Februar erklärt Ursula auf der Heide, umweltpolitische...

mehr

Fraktion Allgemein Gesundheit Umwelt auf der Heide

28.02.2019 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 28. Februar 2019

"Mit dem heute für den Haushalt 2019 zur Abstimmung stehenden Antragspaket für Alleinerziehende werden deutliche Verbesserungen für...

mehr

Fraktion Frauen Soziales auf der Heide

29.01.2019 | Haushaltsanträge für 2019 machen Frankfurt noch ökologischer, gerechter und vielfältiger

Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 29. Januar 2019

"Die Koalitionsfraktionen haben sich auf ein gutes...

mehr

Fraktion Allgemein Finanzen Frauen Lesben und Schwule Soziales Umwelt Wohnen Planen Kultur

05.11.2018 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 5. November 2018

Zum 10-jährigen Bestehen der "Frühen Hilfen" in Frankfurt erklärt die GRÜNE Stadtverordnete Sylvia Momsen: "Wir sind dankbar für ein...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales Momsen

Redebeiträge

13.12.2018 | Stadtverordnete Ursula auf der Heide, GRÜNE:

Frau Stadtverordnetenvorsteherin,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Im Eindruck meiner beiden Vorredner muss ich sagen, es spricht einiges für...

mehr

Fraktion Flughafen Umwelt Gesundheit auf der Heide

08.11.2018 | Stadtverordnete Ursula auf der Heide, GRÜNE:

Frau Vorsteherin, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Der Kollege Dr. Schmitt hat ja vorhin das ganz große Besteck ausgepackt. Ich versuche es jetzt...

mehr

Fraktion Frauen Gesundheit auf der Heide

27.09.2018 | Stadtverordneter Wolfgang Siefert, GRÜNE:

Sehr geehrte Frau Stadtverordnetenvorsteherin, sehr geehrte Damen und Herren!

"Wir müssen begreifen, dass es um die Gefährdung der Gesundheit von uns allen...

mehr

Fraktion Verkehr Gesundheit Siefert

27.09.2018 | Stadtverordnete Ursula auf der Heide, GRÜNE:

Herr Vorsteher, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Mädchen und Frauen, die eine Schwangerschaftskonfliktberatung aufsuchen, müssten das schon...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales auf der Heide

23.08.2018 | Stadtverordnete Beatrix Baumann, GRÜNE:

Sehr geehrter Herr Vorsitzender, meine sehr geehrten Damen und Herren!

Vor ein paar Tagen ging die Geschichte einer im Mittelmeer in Seenot geratenen Frau...

mehr

Fraktion Soziales Baumann

Anträge und Anfragen

28.01.2019 | E 4/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Im Frauenreferat wird aus vorhandenen Mitteln für das...

mehr

Fraktion Frauen Soziales

28.01.2019 | E 12/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat prüft wie im Bericht B 211/2018...

mehr

Fraktion Soziales Verwaltung Planen

28.01.2019 | E 24/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, bis Juni 2019 zu...

mehr

Fraktion Allgemein Soziales Kultur Frauen

28.01.2019 | E 23/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Für die Konzepterstellung und Implementierung eines...

mehr

Fraktion Frauen Soziales

28.01.2019 | E 22/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Für die Konzeption und Erprobung der Beratung aus...

mehr

Fraktion Frauen Soziales