Verkehrsberuhigter Geschäftsbereich in der Innenstadt

Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 21.August 2018

"Mit der Einführung des Verkehrsberuhigten Geschäftsbereich rund um die Zeil wird die Aufenthaltsqualität im Innenstadtbereich deutlich gesteigert werden", zeigt sich Wolfgang Siefert, verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Römer, über den Bericht des Magistrats zur Umsetzung des von den GRÜNEN initiierten Koalitionsantrags erfreut.

"Der geplante Verkehrsberuhigte Geschäftsbereich wird zu einem gleichberechtigten Nebeneinander aller Verkehrsteilnehmenden führen. Eine einheitliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30, weniger Ampeln und ausgewiesene Lieferzonen werden diesen Bereich der Innenstadt nachhaltig beruhigen und sowohl die Verkehrssicherheit, als auch die Aufenthaltsqualität deutlich erhöhen. Es wird auch die Innenstadt als Einzelhandelsstandort weiter stärken", so Siefert abschließend.