GRÜNE im Römer wählen Doppelspitze

Presseerklärung der GRÜNEN im Römer vom 14. Februar 2019

DIE GRÜNEN im Römer haben in ihrer gestrigen Sitzung eine Doppelspitze für den Fraktionsvorsitz gewählt. Künftig werden die Stadtverordnete Jessica Purkhardt, 38, und der Stadtverordnete Sebastian Popp, 55, gleichberechtigt und arbeitsteilig den Vorsitz der Fraktion und die Fraktionsgeschäftsführung übernehmen.

Heute erklärt die neue Fraktionsvorsitzende Jessica Purkhardt dazu: "Gleichberechtigte Doppelspitzen beweisen sich in vielen GRÜNEN Parteigliederungen und Fraktionen als erfolgreiche Kombinationen. Deswegen haben wir nun auch unserer Frankfurter Fraktion eine solche Form der Fraktionsführung vorgestellt und damit unter unseren Kolleg*innen eine Mehrheit gefunden."
Und der Fraktionsvorsitzende Sebastian Popp hebt hervor: "Zudem war es an der Zeit, dass endlich auch wieder eine Frau an der Fraktionsspitze steht."
"Wir beide ergänzen uns in unseren Talenten und können dadurch breiter in Teile der Stadtgesellschaft hineinwirken", führt Fraktionsvorsitzende Purkhardt weiter aus.
"In den kommenden Tagen werden wir uns gemeinsam mit dem Team der Fraktionsgeschäftsstelle abstimmen, wie die künftigen Aufgaben der Fraktions- und Geschäftsführung sinnvoll und effizient mit uns als Doppelspitze organisiert werden können", so Purkhardt weiter.
"Jetzt freuen wir uns als Vorsitzende der Römerfraktion auf die Zusammenarbeit mit unseren Stadtverordneten, den Ortsbeiratsfraktionen, dem GRÜNEN Kreisverband und seinen Stadtteilgruppen", so die beiden Fraktionsvorsitzenden abschließend.