AG Integration und Vielfalt

Was wir wollen / Unsere Ziele:  

Frankfurt war und ist eine weltoffene Stadt, in der Menschen aus 180 Nationen friedlich zusammenleben. Integration hat in unserer Stadt nicht nur im Umgang mit den jetzt zu uns gekommenen schutzsuchenden Menschen, sondern seit jeher eine besondere Rolle gespielt. Mit unserer  GRÜNEN Integrationspolitik, die sich nicht nur an „Ausländer*innen“ richtet, sondern Integration als gemeinsame Aufgabe der gesamten Stadtgesellschaft definiert, haben wir einen Paradigmenwechsel eingeleitet und waren damit bundesweit Vorreiter.  Die Kommunalwahl 2016, bei der es Parteien wie der AfD und der BFF gelang, in den Römer und in die Ortsbeiräte einzuziehen, hat einmal mehr gezeigt, wie notwendig es ist, unsere Politik fortzusetzen – auch wenn wir das Integrationsdezernat an die SPD verloren haben. Mit der neuen AG „Integration und Vielfalt“ wollen wir euch die Möglichkeit geben, euch auch auf kommunaler Ebene mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen. Vieles ist möglich: Konkrete Aktionen gegen rechts planen, Fachleute zum spannenden Austausch einladen, Veranstaltungen organisieren,  mit Vertreter*innen von ehrenamtlichen Organisationen diskutieren – wir sind  gespannt auf euch und eure Ideen!

Kontakt: Heike Strobel, heikestrobel(at)gmx(dot)net