Herzlichen Glückwunsch, Peter Feldmann!

Die Frankfurter GRÜNEN und die GRÜNEN im Römer gratulieren Peter Feldmann zu seinem deutlichen Wahlsieg bei der Stichwahl zum Frankfurter Oberbürgermeister am 11. März 2018.

„Über 70% der Wählerinnen und Wähler haben sich in der Stichwahl für Peter Feldmann entschieden. Das ist ein sehr deutliches Ergebnis. Wir gratulieren dem Amtsinhaber herzlich zur Wiederwahl“, so Beatrix Baumann, Bastian Bergerhoff und Manuel Stock, Vorstandssprecher*innen der Frankfurter GRÜNEN bzw. Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Römer.

„Die historisch niedrige Wahlbeteiligung von gerade einmal 30,2 Prozent muss allen Politikerinnen und Politikern in Frankfurt zu denken geben. Es ist aber offensichtlich, dass in Frankfurt keine Wechselstimmung herrscht. Peter Feldmann ist es gelungen, auch über das eigene Lager hinaus Menschen für seine Wiederwahl zu mobilisieren – darunter auch erhebliche Teile der GRÜNEN Wählerschaft. Er hat in den letzten Tagen auf neuen Plakaten unter anderem mit dem Versprechen ‚Ökologisch handeln‘ geworben. Er wird von den Wählerinnen und Wählern jetzt zu recht an seinen Aussagen gemessen werden. Nach dem langen Wahlkampf steht jetzt wieder die inhaltliche Arbeit der Koalition im Mittelpunkt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auch die Auseinandersetzungen in der Sache. Insbesondere die Themen Ökologie, Teilhabe, Kultur und Vielfalt werden wir weiter vorantreiben. Viele Themen sind im Koalitionsvertrag verankert, hier werden wir hartnäckig an der Umsetzung arbeiten. Gleichzeitig müssen wir auch über den Koalitionsvertrag hinaus nach den jüngsten Ereignissen rund um den Dieselskandal noch mehr für saubere Luft tun, hier stehen uns noch inhaltliche Auseinandersetzungen bevor, bei denen wir auch bundespolitisches Engagement von Peter Feldmann und den Vertreterinnen und Vertretern der in der Bundesregierung vertretenen Parteien CDU und SPD erwarten“, so Baumann, Stock und Bergerhoff abschließend.