Daniel Frank legt sein Amt als Vorstandssprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Frankfurt nieder

Das gab der Vorstand am Mittwoch bekannt. Im Rahmen einer Party kam es im alkoholisierten Zustand zu grenzüberschreitendem Verhalten gegenüber Parteimitgliedern in Form unangemessener Berührungen und Äußerungen.

„Ich bedauere mein Fehlverhalten sehr und bitte aus tiefstem Herzen um Entschuldigung. Als Konsequenz aus meinem Verhalten lege ich mein Amt als Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen in Frankfurt mit sofortiger Wirkung nieder“, sagt Daniel Frank.

Der Vorstand steht im Dialog mit den Betroffenen und stellt eine unabhängige externe Ansprechperson zur Verfügung.

Die Nachwahl erfolgt bei der nächsten Kreismitgliederversammlung am 04. Dezember 2021.