Neue Gesc­häftsführung der GRÜNEN Frankfurt

 

Natalie Becker (34) ist seit dem ersten April die neue Kreisgeschäftsführerin der GRÜNEN in Frankfurt.

"Mit Natalie Becker haben wir eine neue Geschäftsführerin gefunden, die schon im Kreisvorstand mit viel Engagement sehr gute Arbeit für den Kreisverband geleistet hat. Sie bringt frischen Wind in die Geschäftsstelle. Dort wird sie unter anderem daran arbeiten, unsere Strukturen der stark gewachsenen Mitgliederanzahl in Frankfurt anzupassen", so die Vorstandssprecher*innen Julia Frank und Götz von Stumpfeldt. Zum Antritt äußert sich Becker: "Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei den GRÜNEN. Zusammen mit dem Team in der Kreisgeschäftsstelle werden wir weiterhin für das Fundament einer guten Parteiarbeit hier in Frankfurt sorgen. Aber wir wollen auch wachsen, Neues ausprobieren und uns weiterentwickeln."

Becker war zuvor Beisitzerin im Kreisvorstand und hat mit Antritt der neuen Position den Vorstand verlassen. Die Nachwahl des nun freien Postens im Vorstand werden die GRÜNEN auf einer der nächsten Kreismitgliederversammlungen durchführen. Beruflich war Becker zuletzt als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Fulda im Fachbereich Oecotrophologie tätig. Sie folgt auf Daniela Cappelluti, die bis Ende vergangenen Jahres sechs Jahre die Geschäfte der Frankfurter GRÜNEN geführt hat. ­