Finanzen

Der Bereich der Haushalts- und Finanzpolitik ist geprägt von Zielkonflikten. Wir haben abzuwägen zwischen Ausgaben heute und Investitionen für morgen, zwischen Sparen, Investieren und Konsumieren. Auch für die nächsten Jahre gilt es, den Kurs einer nachhaltigen Haushaltspolitik beizubehalten. Eine mögliche Neuverschuldung muss auf ein Minimum beschränkt bleiben, um zukünftigen Generationen durch drückende Zinslasten nicht den politischen Handlungsspielraum zu rauben.

Trotzdem bleibt es unerlässlich, auch in finanziell schwierigen Zeiten die notwendigen Investitionen zu tätigen. Unterlassene Instandhaltungen rächen sich später mit noch höheren Kosten, unterlassene Investitionen in Bildung und Kinderbetreuung berauben uns gar unserer Zukunftsperspektive. Das enorme Wachstum unserer Stadt erfordert derzeit hohe Investitionen, die sich nicht auf Morgen verschieben lassen. Sparen um jeden Preis gibt es mit uns nicht.

Pressemeldungen

29.01.2019 | Haushaltsanträge für 2019 machen Frankfurt noch ökologischer, gerechter und vielfältiger

Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 29. Januar 2019

"Die Koalitionsfraktionen haben sich auf ein gutes...

mehr

Fraktion Allgemein Finanzen Frauen Lesben und Schwule Soziales Umwelt Wohnen Planen Kultur

13.09.2018 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 13. September 2018

Die GRÜNEN wollen die Aufarbeitung der "Arisierung" von Grundstücken und Immobilien während der NS-Zeit vorantreiben. "Die...

mehr

Fraktion Allgemein Finanzen Kultur

21.06.2018 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 21. Juni 2018

Die GRÜNEN im Römer haben die Eckpunkte des Magistrats für den Haushaltsentwurf 2019 als "gute Grundlage für die weiteren Beratungen"...

mehr

Fraktion Finanzen

09.06.2018 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 9. Juni 2018

Auf Initiative der GRÜNEN beantragen die Koalitionsfraktionen die sukzessive Umrüstung der Straßen-, Platz- und Brückenbeleuchtung der Stadt...

mehr

Fraktion Finanzen Umwelt

11.04.2018 | Pressemitteilung der Landtagsabgeordneten Martina Feldmayer und der GRÜNEN im Römer vom 11. April 2018

"Das Land und die Kommunen haben sich auf ein Paket zur weiteren finanziellen Unterstützung der...

mehr

Fraktion Finanzen Bildung

Redebeiträge

28.02.2019 | Stadtverordnete Jessica Purkhardt, GRÜNE:

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, verehrte Kolleginnen und Kollegen!

Was haben ein Grönlandwal und eine Plastikflasche gemeinsam? Beide werden...

mehr

Fraktion Finanzen Verwaltung Purkhardt

31.01.2019 | Stadtverordneter Wolfgang Siefert, GRÜNE:

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, sehr geehrte Damen und Herren!

Die Klage der Stadt Frankfurt war von einer breiten Mehrheit dieses Hauses...

mehr

Fraktion Finanzen Siefert

08.11.2018 | Stadtverordneter Manuel Stock, GRÜNE:

Herr Vorsteher, liebe Ursula Busch, vielen Dank für die nette Anmoderation,

meine Damen und Herren!

Ich will meine Rede trotzdem etwas anders beginnen. Uwe...

mehr

Fraktion Allgemein Finanzen

26.04.2018 | Stadtverordneter Manuel Stock, GRÜNE:

Liebe Frau Vorsteherin,

meine Damen und Herren!

Wir sind als GRÜNE‑Fraktion sehr froh, dass wir heute einen Haushalt verabschieden können, der nicht nur...

mehr

Fraktion Allgemein Finanzen

26.04.2018 | Stadtverordneter Uwe Paulsen, GRÜNE:

Herr Vorsteher,

meine Damen und Herren!

Es gibt eine Zeitung in Frankfurt, die vergibt am Sonntag Plus und Minus. Für alle normal denkenden Menschen sind die...

mehr

Fraktion Finanzen Paulsen

Anfragen und Anträge

01.03.2019 | NR 773/19 Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Die Einhausung der A 661 zwischen der Friedberger Landstraße und dem Galeriebauwerk...

mehr

Fraktion Finanzen Planen Umwelt Verkehr Wohnen

28.01.2019 | E 73/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, der...

mehr

Fraktion Finanzen

28.01.2019 | E 72/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

In den Finanzhaushalt und das Investitionsprogramm...

mehr

Fraktion Finanzen

28.01.2019 | E 63/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Kämmerei wird gebeten, regelmäßig und...

mehr

Fraktion Finanzen

28.01.2019 | E 64/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten zu prüfen und zu...

mehr

Fraktion Finanzen