Soziales

Frankfurt ist eine Stadt, in der Menschen solidarisch ihre Lebensentwürfe verwirklichen wollen; eine Stadt mit ausgeprägten sozialen Strukturen, in der unterstützende Maßnahmen auch ankommen. Wir GRÜNE wollen Familien stärken, wir setzen uns für gesundheitliche Chancengerechtigkeit, Bildungsgerechtigkeit und berufliche Zukunftsperspektiven ein. Der Frankfurt Pass ist ein zentrales Instrument für soziale Teilhabe und wurde von uns daher 2015 weiter gestärkt.

Barrierefreiheit ist uns im realen und virtuellen Leben wichtig: deshalb setzen wir uns für einfache Zugänge ein - nicht nur buchstäblich zu Gebäuden, sondern auch zu sozialen und gesellschaftlichen Angeboten.

Für Seniorinnen und Senioren schaffen wir Bedingungen, mit denen sich das Älterwerden in der Stadt attraktiv gestalten lässt.

Das Frankfurter Arbeitsmarktprogramm unterstützt und berät rund um das Thema Beruf und Arbeitsmarkt, um eine breite Teilhabe zu ermöglichen.

Pressemeldungen

16.04.2019 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 16. April 2019

Die GRÜNEN im Römer begrüßen die gestrige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, mit der Menschen, die unter vollumfänglicher Betreuung...

mehr

Fraktion Soziales Momsen

25.03.2019 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 25. März 2019

Die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ist jetzt seit zehn Jahren in Deutschland in Kraft. Mit der Unterzeichnung haben sich die...

mehr

Fraktion Soziales Momsen

14.03.2019 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 14. März 2019

Die GRÜNEN im Römer danken Friederike Schlegel, der Behindertenbeauftragten der Stadt Frankfurt, für 20 Jahre intensiven Einsatz.

"Frau...

mehr

Fraktion Soziales Momsen

28.02.2019 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 28. Februar 2019

"Mit dem heute für den Haushalt 2019 zur Abstimmung stehenden Antragspaket für Alleinerziehende werden deutliche Verbesserungen für...

mehr

Fraktion Frauen Soziales auf der Heide

29.01.2019 | Haushaltsanträge für 2019 machen Frankfurt noch ökologischer, gerechter und vielfältiger

Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 29. Januar 2019

"Die Koalitionsfraktionen haben sich auf ein gutes...

mehr

Fraktion Allgemein Finanzen Frauen Lesben und Schwule Soziales Umwelt Wohnen Planen Kultur

Redebeiträge

27.09.2018 | Stadtverordnete Ursula auf der Heide, GRÜNE:

Herr Vorsteher, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Mädchen und Frauen, die eine Schwangerschaftskonfliktberatung aufsuchen, müssten das schon...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales auf der Heide

23.08.2018 | Stadtverordnete Beatrix Baumann, GRÜNE:

Sehr geehrter Herr Vorsitzender, meine sehr geehrten Damen und Herren!

Vor ein paar Tagen ging die Geschichte einer im Mittelmeer in Seenot geratenen Frau...

mehr

Fraktion Soziales Baumann

24.05.2018 | Stadtverordnete Beatrix Baumann, GRÜNE:

Sehr geehrte Frau Vorsteherin, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Frau Stadträtin Professor Birkenfeld!

Das ist...

mehr

Fraktion Soziales Baumann

24.05.2018 | Stadtverordnete Birgit Ross, GRÜNE:

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, sehr geehrte Damen und Herren!

Seit Ende der Achtzigerjahre leistet der Frankfurter Weg Pionierarbeit in der...

mehr

Fraktion Gesundheit Soziales Ross

22.03.2018 | Stadtverordnete Ursula auf der Heide, GRÜNE:

Herr Stadtverordnetenvorsteher, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, lieber Uwe!

Erst einmal vielen Dank für die juristische Expertise, macht sie doch...

mehr

Fraktion Frauen Gesundheit Soziales auf der Heide

Anträge und Anfragen

28.01.2019 | E 4/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Im Frauenreferat wird aus vorhandenen Mitteln für das...

mehr

Fraktion Frauen Soziales

28.01.2019 | E 12/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat prüft wie im Bericht B 211/2018...

mehr

Fraktion Soziales Verwaltung Planen

28.01.2019 | E 24/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, bis Juni 2019 zu...

mehr

Fraktion Allgemein Soziales Kultur Frauen

28.01.2019 | E 23/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Für die Konzepterstellung und Implementierung eines...

mehr

Fraktion Frauen Soziales

28.01.2019 | E 22/19 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Für die Konzeption und Erprobung der Beratung aus...

mehr

Fraktion Frauen Soziales