Verwaltung, Personal

Den Bürgerinnen und Bürger wollen wir GRÜNE weit mehr Beteiligungsmöglichkeiten als bisher eröffnen. Dazu setzen wir auf den Ausbau von internetbasierten Plattformen, über die die Menschen ihre Anliegen der Verwaltung direkt übermitteln können. Gleichzeitig sollen die Informationen und Daten der Verwaltung den Bürgerinnen und Bürgern über ein städtisches Open-Data-Portal zur Verfügung gestellt werden.

Die Stadtverwaltung soll die Vielfalt der Gesellschaft widerspiegeln. Deshalb setzen wir uns ein für mehr Menschen mit Migrationshintergrund, für Vielfalt hinsichtlich der Altersgruppen und Geschlechter in der Stadtverwaltung und auf ihre Bedürfnisse angepasste Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Wir legen Wert auf die Vorbildfunktion der städtischen Verwaltung und achten hier auf die Beschaffung von Produkten aus Fairem Handel.

Pressemeldungen

10.10.2018 | Pressemitteilung der GRÜNEN im Römer vom 10. Oktober 2018

Als "wichtigen Beitrag zur Verkehrswende und zur Attraktivität der Stadt Frankfurt als Arbeitgeberin" haben die GRÜNEN im Römer den...

mehr

Fraktion Verkehr Verwaltung Umwelt Stock

22.03.2017 | Gemeinsame Pressemitteilung der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN vom 22. März 2017

Die Koalitionsfraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN haben einen Antrag eingebracht, mit dem sie die betriebliche...

mehr

Fraktion Verwaltung Gesundheit Allgemein Arslaner-Gölbasi

10.09.2016 | Die Frankfurter GRÜNEN beteiligen sich mit einer Informationsveranstaltung am Freitag, dem 16. September sowie mit einem Stand am Samstag, dem 17. September am bundesweiten Aktionstag gegen CETA und...

mehr

Partei Allgemein Wirtschaft Soziales Umwelt Verwaltung Gesundheit

12.02.2016 | Die umfangreichen und leistungsfähigen Informationsangebote sowohl zur Fahrplanauskunft als auch hinsichtlich des Barrierefreien Reisens, die Kundinnen und Kunden von Bus und Bahn aktuell...

mehr

Fraktion Verkehr Verwaltung Siefert

01.12.2015 | Die Koalition aus CDU und Grünen im Römer hat am heutigen Dienstag beschlossen, 170 zusätzliche Stellen bereits mit dem Nachtragshaushalt 2016 für die Stadtverwaltung vorzusehen. "Die Stellen sind vor...

mehr

Fraktion Allgemein Verwaltung Finanzen

Redebeiträge

23.08.2018 | Stadtverordnete Jessica Purkhardt, GRÜNE:

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

verehrte Kolleginnen und Kollegen!

Die Einhaltung von Tarifvereinbarungen in Bezug auf soziale...

mehr

Fraktion Verwaltung Kultur Purkhardt

24.05.2018 | Stadtverordnete Hilime Arslaner-Gölbasi, GRÜNE:

Sehr geehrter Herr Vorsteher, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ich sitze auf meinem Platz und denke mir: wie kann man mit so wenig Ahnung so viel...

mehr

Fraktion Verwaltung Arslaner-Gölbasi

01.03.2018 | Stadtverordneter Manuel Stock, GRÜNE:

Lieber Herr Vorsteher,

meine Damen und Herren!

Auch wir GRÜNE finden Sharing‑Modelle grundsätzlich sehr gut und unterstützenswert. Auch Home-Sharing finden...

mehr

Fraktion Planen Verwaltung Wirtschaft Stock

23.03.2017 | Stadtverordneter Taylan Burcu, GRÜNE:

Herr Vorsteher,

meine Damen und Herren!

Wir haben jetzt einiges darüber gehört, wie wichtig es ist, dass es keine Sperrklausel gibt, zumindest hier auf...

mehr

Fraktion Allgemein Verwaltung Burcu

13.10.2016 | Stadtverordnete Hilime Arslaner-Gölbasi, GRÜNE:

Sehr geehrte Frau Vorsteherin, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ich möchte Sie davon verschonen zu erzählen, wie gut ich mich hier entwickelt habe,...

mehr

Fraktion Integration Verwaltung Arslaner-Gölbasi

Anträge und Anfragen

16.03.2018 | E 2/18 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2018

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

1. Der Magistrat wird beauftragt, die...

mehr

Fraktion Allgemein Verwaltung

16.03.2018 | E 3/18 Gemeinsamer Etat - Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNEN zum Produkthaushalt 2018

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt,

1. ein Konzept...

mehr

Fraktion Allgemein Verwaltung

16.03.2018 | E 11/18 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNE zum Produkthaushalt 2018

Im Haushaltsjahr 2018 werden 15 Zeitarbeitnehmerinnen und Zeitarbeitnehmer, die für die...

mehr

Fraktion Allgemein Verwaltung

16.03.2018 | E 48/18 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNE zum Produkthaushalt 2018

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird aufgefordert, zu prüfen, wie die...

mehr

Fraktion Verwaltung Recht

16.03.2018 | E 49/18 Gemeinsamer Etatantrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNE zum Produkthaushalt 2018

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Für die Zertifizierung der Stadt Frankfurt als...

mehr

Fraktion Recht Verwaltung