Logo Sonnenblume

Ausschuss für Controlling und Revision

Die Stadt Frankfurt verwaltet einen jährlichen Haushalt von rund 4 Milliarden €. Ein nicht unerheblicher Teil hiervon wird über Vergabeaufträge an die heimische Wirtschaft geleistet. Zusätzlich zahlt Frankfurt erhebliche Mittel als Zuwendungen an z.B. freie Träger, die für die Stadt bestimmte Dienstleistungen erbringen. Für diese Punkte bietet der städtische Haushalt derzeit noch erhebliche finanzielle Optimierungspotenziale. Mangelnde Digitalisierung, fehlende Mittelakquise durch Unkenntnis der Möglichkeiten, zu verbesserndes Controlling und Vertragscontrolling, teilweise fehlende Überprüfung von Verwendungsnachweisen – um nur einige Punkte zu nennen – tragen dazu bei, dass der Stadt an anderer Stelle die dringend benötigten Mittel fehlen.
Die Aufgabe des Sonderausschusses für Controlling und Revision ist es daher,  bisherige Abläufe komprimiert nachzuvollziehen und einzuordnen, die Einnahmen der Stadt Frankfurt durch Veränderung von Prozessen und Abläufen zu erhöhen, Ausgaben durch entsprechende Maßnahmen zu verringern und die Mittelverwendung durch entsprechendes Controlling zu überprüfen. Aufbauend auf den Ergebnissen der Verwaltungsreform der vergangenen Jahre werden entsprechende Maßnahmen abgeleitet und ggfs. weitere Organisationsuntersuchungen veranlasst. 

Der Ausschuss ist zuständig für die Bereiche Leitung der Stadtverwaltung, Controlling und Steuerungsunterstützung, Beteiligungsmanagement, Personalcontrolling und auch Datenschutz und IT-Sicherheit in diesem Bereich.

Siehe auch:

AG Grüner Kamm (Haushalts- und Finanzpolitik)
Finanzen

BEITRÄGE ZU DEN THEMEN DIESES AUSSCHUSSES:

Aktuelles // EU-Anti-Geldwäsche-Behörde // Bezahlkarte für Flüchtlinge
#Bundestagsfraktion #Europa #Finanzen #Geflüchtete

Aktuelles // EU-Anti-Geldwäsche-Behörde // Bezahlkarte für Flüchtlinge

Lesen
Die AMLA-Ansiedlung war eine exzellente Teamleistung
#GRÜNE im Magistrat #Finanzen

Die AMLA-Ansiedlung war eine exzellente Teamleistung

Lesen
Wie teuer ist die aufgeblähte schwarz-rote Landesregierung für die Steuerzahler*innen?
#Landtagsfraktion #Haushalt

Wie teuer ist die aufgeblähte schwarz-rote Landesregierung für die Steuerzahler*innen?

Lesen
Willkommen in Frankfurt, AMLA!
#Römer-Fraktion #Pressemitteilung Römer-Fraktion #Finanzen #Wirtschaft

Willkommen in Frankfurt, AMLA!

Lesen
Meine Wahlkreiswoche und Gedenkdemonstration in Hanau
#Bundestagsfraktion #Haushalt #Frauenrechte #Entwicklungspolitik

Meine Wahlkreiswoche und Gedenkdemonstration in Hanau

Lesen
Digitaler Mitgliederabend, Feministische Entwicklungspolitik und meine Rede zum Etat des Auswärtigen Amts
#Bundestagsfraktion #Haushalt #Frauenrechte

Digitaler Mitgliederabend, Feministische Entwicklungspolitik und meine Rede zum Etat des Auswärtigen Amts

Lesen
Generationengerechte und zukunftsfeste Investitionen ermöglichen
#Landtagsfraktion #Klimaschutz #Klimaanpassung #Nachhaltigkeit #Finanzen #Haushalt

Generationengerechte und zukunftsfeste Investitionen ermöglichen

Lesen
Finanzieller Stillstand statt Zukunftsinvestitionen
#Landtagsfraktion #Finanzen

Finanzieller Stillstand statt Zukunftsinvestitionen

Lesen
Bereit, die Herausforderungen der nächsten zwei Jahre anzugehen
#Bundestagsfraktion #Menschenrechte #Haushalt #Nachhaltigkeit #Energie

Bereit, die Herausforderungen der nächsten zwei Jahre anzugehen

Lesen
Restrukturierung der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH
#GRÜNE im Magistrat #Gesundheit #Finanzen

Restrukturierung der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH

Lesen
Unser neuer Bundesvorstand, der Haushalt 2024 und die lang erwartete Reform des Staatsangehörigkeitsrechts
#Bundestagsfraktion #Europa #Haushalt #Integration #Demokratie

Unser neuer Bundesvorstand, der Haushalt 2024 und die lang erwartete Reform des Staatsangehörigkeitsrechts

Lesen
Land Hessen genehmigt städtischen Haushalt
#GRÜNE im Magistrat #Haushalt

Land Hessen genehmigt städtischen Haushalt

Lesen